Der Schulrat ist ein politisches Gremium, welches die strategische Führung aller schulischen Angebote auf der Primarstufe innehat und sicherstellt dass die gesetzlichen Vorgaben des Kantons eingehalten werden. Er genehmigt das Schulprogramm und ist Anstellungsbehörde für die Schulleitung und für die unbefristet angestellten Lehrpersonen. Zudem ist er Rekursinstanz bei Entscheiden der Schulleitung.

Die Parteien des Einwohnerrats wählen die sechs Mitglieder. Ergänzt wird der Schulrat durch das Gemeinderatsmitglied des Bereichs Bildung-Erziehung-Kultur (BEK). Mit beratender Stimme sind die Mitglieder der Schulleitung und zwei Vertreter des Lehrerinnen- und Lehrerkonvents Teil des Schulrats.

  • Sabine Bachmann

    Präsidentin, gewähltes Mitglied

  • Martin Imoberdorf

    gewähltes Mitglied

  • Patrick Kneubühler

    gewähltes Mitglied

  • Christoph Morat-Eichenberger

    Gemeinderat, ex officio

  • Nicole Morellini

    gewähltes Mitglied

  • Laura Spielmann

    Vizepräsidentin, gewähltes Mitglied

Schulleitung

Die Schulleitung ist für die personelle, pädagogische, administrative und organisatorische Leitung der Primarstufe verantwortlich. Sie wird vom Schulrat gewählt. Die Schulleitung unterstützt die Lehrpersonen bei ihrer Arbeit. Die Gesamtschulleitung ist für die Entwicklung und Leitung aller Kindergärten und Primarschulen verantwortlich und nimmt die Funktion des Bindeglieds zwischen der Gemeindeverwaltung und dem Schulleitungsteam wahr.

  • Isabelle Isler-Bätscher

    Lehrpersonenvertretung

  • Florian Lehmann

    Lehrpersonenvertretung

  • Corinne Männel

    Lehrpersonenvertretung

  • Jannis Metaxas

    Lehrpersonenvertretung